Die Geschichte:

Der Chor wurde Ende Februar 2001 von dem damals 21-jährigen Kai Schramm im Dorfgemeinschaftshaus Bremke mit großer Unterstützung der AWO Jugendgruppe Bremke ins Leben gerufen.

Zunächst stand „üben, üben, üben“ in Proben auf dem Programm. The Voices of Freedom zeigten Ihr Können bis 2003 in Gottesdiensten und kleineren Veranstaltungen. Dann wagte der Chor seinen nächsten Entwicklungsschritt. Die Konzertpremiere im September 2003 in der Kirche zu Bisperode wurde ein voller Erfolg. Es folgten weitere Konzerte im Weserbergland im Raum Bodenwerder/Hameln. Die begeisterten Reaktionen der Zuhörenden zeigten, dass nicht nur der Chor großen Spaß bei den Konzerten hatte. Einen Auftritt des Chores besuchen bedeutete Zuhören, Mitsingen, Klatschen, Tanzen, Lachen und zur Ruhe kommen vom Alltagsstress. Das ist bis heute so.

Im Moment besteht der Chor aus 20 weiblichen und 2 männlichen Mitgliedern. 2 Ehrenmitglieder und 4 passive Mitglieder unterstützen den Gospelchor. Wir freuen uns über neue singende und fördernde Mitglieder.


Musik und Leitung:

Kai Schramm

Sopran:

Renate Schramm – Annegret Kaiser – Janine Wolf – Carolina Schmidt-Karsch
Jessica Bächler – Luisa Kullmann – Petra Schwider – 
Mareike Schacht

Alt:

Anke Lohmann – Ute Peleikis –  Martina Spilker  – Heike Winnefeld
Nicole Rathsmann – Gudrun Fronzeck – Claudia Anders – Heike Meyer


Tenor/Bass:

Silvia Meyer – Frederike Niemeier – Sabine Bächler

Christiane Meinel – Jörg Schaper – Niklas Schwider